Bitte warten...
die VolksLiedWerke und -Archive Österreichs und Südtirols
             
 
Verbund der VolksLiedWerke BIS-C 2000 Web-Katalog
Österreichs und Südtirols Satz anzeigen

Titel: 1./1.

Identangaben Besitzer: OÖVLW* IDN: 21977
Enthalten in [Volkslied und Volksmusik in Oberösterreich]: Schauerlich ertönt die Kunde: Moritaten aus oberösterreichischen Quellen ; 11
Seite(n) S. 11
Hauptsachtitel Trauerlied sammt kurzgefaßter Erzählung eines an dem 14 bis 15 Jahre alten Sohne des Messerverlegers Joseph Hönig zu Steinbach in Oberösterreich verübten grausamen Modes. Geschehen den 3ten März 1819 durch seinen Sprachmeister, Namens Ribeth, welcher nach vollbrachter That sich die Adern entzwey schnitt, und dadurch auch Selbstmörder wurde.
Hauptsachtitel normiert Trauerlied samt kurzgefasster Erzählung eines an dem 14 bis 15 Jahre alten Sohn des Messerverlegers Joseph Hönig zu Steinbach in Oberösterreich verübten grausamen Modes. Geschehen den 3ten März 1819 durch seinen Sprachmeister, Namens Ribeth, welcher nach vollbrachter Tat sich die Adern entzwei schnitt, und dadurch auch Selbstmörder wurde.
Liedanfang Zu Steinbach im friedlichen Orte, ergab sich ein schecklich's Geschick
Melodie Notendruck vorhanden
Strophen 12:8
Sonstige Angaben AV/K Anmerkungen: Das originale Flugblatt konnte trotz mehrfachem Bemühen nicht eingesehen werden. Das Jahr des Druckes ist demnach nicht eruierbar. Trotzdem darf die Publikation des ohne Melodie überlieferten Textes kurz der Mordtat angenommen werden, da von einer großen Aktualität der Drucke ausgegangen werden kann. Der unterlegten Weise liegt das bekannte Kinderlied 'Ich geh mit meiner Laterne' zugrunde, das für diese Zwecke von Ingrid Lenzenweger bearbeitet wurde.
Textgattung Inhalt_<Moritat> - Moritat - [Textgattung]
Ton- und Taktart g-moll [Tonart] ; 3/4 [Taktart]
Liedanfang normiert Zu Steinbach im friedlichen Orte, ergab sich ein scheckliches Geschick
Signatur L0958
Sprache Deutsch
Objekt (Multimedia)
 Scan  
Strophen/Gesamttext Vom Stifte Kremsmünster entlassen, wo Ribeth als Sprachmeister war [Strophe 2]
Der Schändliche schärfte die Sinne, mit Trug und mit Lüsten gepaart [Strophe 3]
Im Winter fiel ihm ein zu fahren, auf Schlitten, für Kinder gemacht [Strophe 4]
Hönig schickt' sich an zur Reise, zu Markte nach Ungarn hinab [Strophe 5]
Den dritten März thät' er sich wählen zu üben die schreckliche That [Strophe 6]
Die Frau war verhindert zu gehen, die Arbeit war dringend und viel [Strophe 7]
Der Mörder war schrecklich verblendet, er griff nach dem Jüngling mit Gier [Strophe 8]
Zum Würgen war Ribeth noch kräftig, er schnitt sich die Adern entzwey [Strophe 9]
Hinauf war die Mutter gegangen, die Unschuld noch einmal zu seh'n [Strophe 10]
Wer kann nun die Marter erzählen? Die Angst die [die] Mutter empfand? [Strophe 11]
O, möchte sie jeden belehren, die höllisch-entsetzliche That! [Strophe 12]
Strophen normiert Vom Stift Kremsmünster entlassen, wo Ribeth als Sprachmeister war [Strophe 2]
Der Schändliche schärfte die Sinne, mit Trug und mit Lüsten gepaart [Strophe 3]
Im Winter fiel ihm ein zu fahren, auf Schlitten, für Kinder gemacht [Strophe 4]
Hönig schickte sich an zur Reise, zu dem Markt nach Ungarn hinab [Strophe 5]
Den dritten März tat er sich wählen zu üben die schreckliche Tat [Strophe 6]
Die Frau war verhindert zu gehen, die Arbeit war dringend und viel [Strophe 7]
Der Mörder war schrecklich verblendet, er griff nach dem Jüngling mit Gier [Strophe 8]
Zum Würgen war Ribeth noch kräftig, er schnitt sich die Adern entzwei [Strophe 9]
Hinauf war die Mutter gegangen, die Unschuld noch einmal zu sehen [Strophe 10]
Wer kann nun die Marter erzählen? Die Angst die [die] Mutter empfand? [Strophe 11]
O, möchte sie jeden belehren, die höllisch-entsetzliche Tat! [Strophe 12]

 
       
          Recherchehinweis(e)           Hinweis(e) Vormerkung        
 im Auftrag des   eMail an Webmaster - powered and © by 
   Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur    Österreichische Nationalbibliothek Verbund der VolksLiedWerke Österreichs und Südtirols DABIS.eu - Gesellschaft für Datenbank-InformationsSysteme mbH