Bitte warten...
die VolksLiedWerke und -Archive Österreichs und Südtirols
             
 
Verbund der VolksLiedWerke BIS-C 2000 Web-Katalog
Österreichs und Südtirols Satz anzeigen

Titel: 1./1.

Identangaben Besitzer: ÖVLA* IDN: 53746
Enthalten in ¬Die¬ schönsten Lieder Österreichs
Seite(n) S. 163
Hauptsachtitel In Mutters Stübele, da geht der hm, hm, hm
Hauptsachtitel normiert In Mutters Stube, da geht der hm, hm, hm
Liedanfang In Mutters Stübele, da geht der hm, hm, hm, in Mütters Stübele, da geht der Wind.
Liedanfang normiert In Mutters Stube, da geht der hm, hm, hm, in Mutters Stube, da geht der Wind.
Refrain Tralalala hm, hm, hm, tralalala hm, hm,hm, tralalala hm, hm, hm tralalalo.
Signatur 2318-I
Sprache Deutsch
Objekt (Multimedia)
Strophen/Gesamttext Muß fast erfrieren, vor lauter hm, hm, hm, [Strophe 2]
Du nimmst den Bettelsackund ich den hm, hm, hm, [Strophe 3]
Du gehst vors Herrenhaus und ich vors hm, hm, hm, [Strophe 4]
Du kriegst a Äpfele und ich a hm, hm, hm, [Strophe 5]
Du sagst: Vergelt es Gott, und ich sag: [Strophe 6]
Strophen normiert Muß fast erfrieren, vor lauter hm, hm, hm, [Strophe 2]
Du nimmst den Bettelsack und ich den hm, hm, hm, [Strophe 3]
Du gehst vor das Herrenhaus und ich vor das hm, hm, hm, [Strophe 4]
Du kriegst einen Apfel und ich einen hm, hm, hm, [Strophe 5]
Du sagst: Vergelte es Gott, und ich sage: [Strophe 6]

 
       
          Recherchehinweis(e)           Hinweis(e) Vormerkung        
 im Auftrag des   eMail an Webmaster - powered and © by 
   Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur    Österreichische Nationalbibliothek Verbund der VolksLiedWerke Österreichs und Südtirols DABIS.eu - Gesellschaft für Datenbank-InformationsSysteme mbH